Diese Diashow benötigt JavaScript.

Anziehend – mit Kleidung die Welt fairändern

Schulklassenprojekt der ökonomischen Verbraucherbildung von Ökoprojekt MobilSpiel e.V.

In dem Projekt stärken 13- bis 15-jährige Jugendliche ihre nachhaltige Konsumkompetenz. An zwei Schultagen setzen sie sich in Workshops in Kooperation mit Handwerksbetrieben mit ethischen, ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten des Konsums anhand der Kleidungsproduktion und -vermarktung auseinander mit der Zielsetzung das eigene Konsumverhalten zu reflektieren und ihre Markt- und Finanzkompetenz bewusst und eigenverantwortlich auszuüben.

ANZIEHEND Projektbeschreibung

Das Projekt „Anziehend – mit Kleidung die Welt fairändern“ wird unterstützt durch Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München e.V.

 

Download der Postkarte und des Plakats zum Projekt:

Plakat_Anziehend